Filter
Höhe
Blütezeit
Blütenfarbe
Licht
Wasser
Blattfarbe
Boden
Ausbreitung
Wuchsform

In jeder vollsonnigen Staudenpflanzung findet diese anspruchslose Distel ihren Platz. Das ist durchaus wörtlich zu nehmen, denn ihre Samen keimen gern an offenen Stellen und Lücken zwischen den anderen Pflanzen. Durch diese stetige aber dennoch zurückhaltende Selbstversamung bleibt die Pflanzung abwechslungsreich und hält sich selbst in Form. Eryngium planum verträgt Hitze und Sommertrockenheit tadellos. Durchlässige Böden sind jedoch für die Überwinterung und Langlebigkeit der einzelnen Pflanze vorteilhaft. Die Zierde der ohnehin langen Blüte wird durch den stacheligen Samenstand noch lange fortgesetzt. Als schlanke und straff aufrechte Füllpflanze wirkt sie nie deplatziert sondern fügt sich in jede Kombination gut ein.

Verwendung
Zierwert

Gruppierung

Eignung für Töpfe

Verwendung

| |

Aussehen
Blütezeit

|

Blütenfarbe

Blattfarbe

Höhe

70 cm

Höhe (ohne Blüten)

20 cm

Pflanzabstand (Breite)

30 cm

Herbstfarbe

Fruchtschmuck

Ansprüche
Lichtbedarf

Wasserbedarf

Bodenart

|

Wassertiefe

keine Wasserpflanze

Winterhärte

Hitzeresistenz

Robustheit

Pflanzzeit

Frühjahr

Schnitt

Herbst

Verhalten
Ausbreitung

|

Wüchsigkeit

Konkurrenzstärke

Lebensdauer

Duft

Wuchsform

Sonstiges
Gesundheit

Küche

Essbare Teile

Tierwelt

| | |

Vergleichen