Filter
Höhe
Blütezeit
Blütenfarbe
Licht
Wasser
Blattfarbe
Boden
Ausbreitung
Wuchsform

Dieses Stachelnüsschen sorgt mit seiner purpurrosa bis silbrigen Farbe für tolle Effekte auf feinen Kiesflächen, zwischen Trittsteinen, und in jedem Steingarten.

Eine der winterhärtesten Formen dieser Pflanzengruppe und damit auch für kühlere Regionen geeignet. Auf sandig-kiesigem Boden bleibt die Pflanze lange vital und bildet dichte Teppiche, die sogar recht kräfig in die Breite gehen können. Stachelnüsschen ertragen starke Trockenheit, wenn sie mal eingewachsen sind, wachsen aber kräftiger, wenn ein wenig mehr Feuchtigkeit gegeben ist. Erfordert kaum Pflege und wächst verlässlich, wenn die prinzipiellen Ansprüche erfüllt sind. Nur auf schwerem Lehm oder gar Ton kann es bei anhaltendem Regenwetter oder im Winter zu Fäulnis kommen.

Verwendung
Zierwert

|

Gruppierung

Eignung für Töpfe

Verwendung

| | | |

Aussehen
Blütezeit

|

Blütenfarbe

|

Blattfarbe

| |

Höhe

5 cm

Höhe (ohne Blüten)

5 cm

Herbstfarbe

Fruchtschmuck

Ansprüche
Lichtbedarf

|

Wasserbedarf

|

Bodenart

| |

Wassertiefe

5 cm

Winterhärte

|

Hitzeresistenz

Pflanzzeit

Frühjahr

Schnitt

kein Bedarf

Verhalten
Ausbreitung

Wüchsigkeit

Lebensdauer

Duft

Wuchsform

| |

Sonstiges
Gesundheit

Küche

Essbare Teile